Das ist die Traum- Weihnachtskrippe meiner Kindheit. Ich kannte sie zunächst nur von ein paar wenigen Fotographien aus den 1960er Jahren, habe aber immer davon geträumt auch so eine schöne Krippe, wenn nicht sogar diese, zu haben. Sie gehörte ursprünglich meiner Großtante (1900 – 1979), befand sich zu Zeiten meiner Kindheit in den 1970er Jahren aber schon im Besitz meiner Tante, die sie wiederum in den 1980ern an ihre älteste Tochter weitergegeben hatte. Durch familiäre Ereignisse ergab es sich, dass das gute Stück 2001 völlig unerwartet doch noch in meinen Besitz überging. Nachdem die Krippe während der 1970er, 1980er und 1990er Jahre nur wenige Male aufgestellt worden war und die restliche Zeit in einem Versandhauskarton im Keller ihr Dasein gefristet hatte, stelle ich sie jedes Jahr auf. Die Figuren waren teilweise ziemlich ramponiert und sind von mir restauriert worden. Die geklebten Köpfe des Hirten mit Knaben und des Hirten mit Lamm, habe ich absichtlich nicht verändert. Die Figuren tragen die Marke „G.D.K.“ und sind verbürgt mindestens 90 Jahre alt.

Guido H. Espers Krippenkabinett | Weihnachtskrippen | Krippenfiguren | Gipsfiguren